Weiterbildung: Data Science in der Versicherung

Am Freitag, den 23.11. 2018 fand im BIS-Saal der Universität Oldenburg ein Workshop zum Thema:

Data Science in der Versicherung

statt.

Wie verändert die zunehmende Digitalisierung das Versicherungsgeschäft, insbesondere die aktuarielle Tarifierung und Reservierung? Zu dieser Frage hat die Deutsche Aktuarvereinigung vor drei Jahren die Arbeitsgruppe „Actuarial Data Science“ ins Leben gerufen. Zwei Fachleute dieser Arbeitsgruppe gaben uns in der Weiterbildung einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Data Science und beleuchteten die Möglichkeiten und Herausforderungen der neuen Versicherungswelt. Die Vorträge boten einen gut verständlichen Einstieg in die Thematik, insbesondere für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse in Data Science.

Leitung: Prof. Dr. Marcus Christiansen

Referenten: Herr Dr. Stefan Nörtemann von der msg life, Köln und Herr Dr. Axel Kaiser von der Signal Iduna, Hamburg

Das Programm finden Sie in der Anlage.

Für Mitglieder sind die Vortragsunterlagen passwortgeschützt zugänglich, schauen Sie dafür bitte auf die Mitglieder-Seite.

AnhangGröße
PDF Icon wb_2018-programm1.pdf23.89 KB