5. Oldenburger Versicherungstag

Die Veranstaltung fand statt am Mittwoch, den 24. August 2011, 14:00 Uhr im Bibliothekssaal der Universität Oldenburg, Uhlhornsweg.

Den Schwerpunkt des fünften Oldenburger Versicherungstages bildet das wichtige Thema Proportionalität in der Praxis. Zu den aktuellen und relevanten Fragen der Versicherungswirtschaft gehören u.a.: Wie wirkt sich das Proportionalitätsprinzip konkret vor allem auf kleine und mittlere Versicherungsunternehmen aus? Welche internen Diskussionsprozesse sind künftig mit der Aufsichtsbehörde zu erwarten? Werden in der endgültigen Ausgestaltung des Solvency II-Prozesses genügend viele einfache Approximationsmethoden formuliert? Wie werden sich die Anforderungen in Bezug auf die zukünftigen Berichtspflichten auf kleine und mittlere Versicherungsunternehmen auswirken?

Als Referenten sind eingeladen:

  • Frau Sibylle Schulz, BaFin, Bonn
  • Frau Margarita Winter, GDV, Berlin
  • Lars Dieckhoff, EU-Kommission, Brüssel
  • Magister Oskar Ulreich, FMA, Wien

Der Oldenburger Versicherungstag wird in diesem Jahr freundlicherweise von Steria Mummert ISS finanziell unterstützt.