Nachholtermin: 8. Oldenburger Versicherungstag

Da die beiden Hauptreferenten kurzfristig abgesagt hatten, wurde der 8. Oldenburger Versicherungstag verschoben.

Die Vortragsfolien vom Nachholtermin sind im Mitgliederbereich erhältlich

Der Nachholtermin für den 8. Oldenburger Versicherungstag war Freitag, den 13.03.2015, 11:00 Uhr im Bibliothekssaal der Universität Oldenburg, Uhlhornsweg. Den Schwerpunkt des achten Oldenburger Versicherungstages bildete das aktuelle Thema

Solvency II: (K)ein Ende der kleinen mittelständischen Versicherungsunternehmen?

Vor dem Hintergrund der sich konkretisierenden Einführung von Solvency II und den damit einhergehenden Anforderungen insbesondere an kleine mittelständische Versi- cherungsunternehmen spielt das Proportionalitätsprinzip eine besondere Rolle. Im Rahmen von Vorträgen und Diskussionsbeiträgen sollen konkrete Möglichkeiten zur Umsetzung dieses Prinzips im Rahmen der nationalen und europäischen Versiche- rungsaufsicht beleuchtet werden, aber auch spezielle Fragen zu den vorgesehenen Governance Funktionen und zum Own Risk and Solvency Assessment der Säule II.

Ersatzvortrag

Ersatzweise hat Herr Prof. Dr. Dietmar Pfeifer anlässlich der tagesgleich angesetzten Mitgliederversammlung des Fördervereins einen Vortrag mit dem Thema

„Das Proportionalitätsprinzip unter Solvency II mit Blick auf kleine und mittelgroße Versicherungsunternehmen“

gehalten. Die Unterlagen dazu können Sie hier herunterladen.

AnhangGröße
PDF icon vfvf-8.OLVTag_Programm-2015.pdf365.39 KB